Hilfe
Hilfe

IMPFUNGEN UND WURMKUREN

Möchten Sie einen Welpen anbieten?
Tipps für Züchter

IMPFUNGEN UND WURMKUREN

Impfungen

Es steht außer Diskussion, dass Impfungen ein wichtiger und effektiver Weg sind, um die Gesundheit des Welpen zu schützen. Hunde, die auf wuuff.dog angeboten werden müssen wie unten beschrieben entwurmt und geimpft sein. Wuuff folgt einer allgemeinen Empfehlung. In einigen Regionen kann es geringe Abweichungen geben, da die Empfehlungen für Tierärzte in einigen Ländern variieren.

Woche 6 - Parvo-Impfung gegen eine virale Darminfektion.

Woche 8 Core-Impfung gegen Parvo, Staupe, Zwingerhusten, Hcc und Leptospirosi

Woche 10 Core-Impfung wird wiederholt

Woche 12-14 Tollwut-Impfung ist erforderlich Nach dem Gesetz müssen Hunde, die drei Monate und älter sind, gegen Tollwut geimpft werden. Die Impfung muss nach sechs Monaten wiederholt werden.

Monat 12 Tollwut-Auffrischung (erforderlich); Core-Impfung wird auch jährlich empfohlen

Wurmkur

Als eine bewährte Praxis unter den Züchtern die auch von Tierärzten empfohlen wird beginnen die meisten Züchter zwei Wochen nach der Geburt mit einer Wurmkur und Impfungen. In der Praxis wird erhalten Welpen beim ersten Mal eine Entwurmungspaste, die nicht im Impfausweis eingetragen wird, weshalb wir diese auch nicht überprüfen werden. Trotzdem gehen wir davon aus, dass Sie als verantwortlicher Züchter alles dafür unternehmen, um immer gesunde Welpen in Ihrem Zwinger aufzuziehen.

Die Welpen bekommen eine Wurmkur in Tablettenform, wenn sie ca 5 Wochen alt sind, bitte achten Sie darauf, dass diese im Impfausweis eingetragen wird. Danach sollte der Wurf regelmäßig alle zwei Wochen einer Wurmkur unterzogen werden, bis die Welpen drei-vier Monate alt sind.

Hunde, die über Wuuff erworben wurden, müssen mindestens zwei offiziell registrierte Wurmkuren in haben. Diese müssen auch in ihrem Impfausweis oder im Heimtierausweis eingetragen werden.

Wuuff Pay

Der große Vorteil, wenn ein Käufer Ihren Welpen über Wuuff Pay reserviert und erwirbt, ist, dass er alle Bedenken an Ihrer Vertrauenswürdigkeit, einschließlich der Gesundheit des Welpen, überwindet.

Die meisten Welpen-Käufer sind keine Experten in Bezug auf tierärztlichen Aktivitäten, so dass sie sich auf Ihr Wissen verlassen und dass Sie den obigen Zeitplan strikt befolgen. Wenn Wuuff Pay verwendet wird, gibt es dem neuen Besitzer die Gewissheit, dass alle Impfungen und Wurmkuren durchgeführt werden, da wir mit Ihnen zusammenarbeiten und dem Käufer bestätigen werden, dass der oben genannte Zeitplan bis zur Übergabe des Welpen eingehalten wurde.